KAJUTO ist ein Projekt des JFF JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Toleranz fördern - Kompetenz stärken Stadtjugendamt der LHM

Escape the hate

Escape the hate KAJUTODer Flyer zum Thema “Internet und Toleranz” wurde im Rahmen vom stelldichein dem Netzwerktreffen in Bayern von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage in einem Tag designed. Die Landeskoordination Bayern von SOR SMC in der Jugendbildungsstätte Unterfranken bildete das kreativ, kritische Forum für die zwölf jugendlichen Nachwuchsgestalter. Unterstützt wurden sie vom Medienpädagogen Ulrich Tausend und der Designerin Hannah Rauss, die sich aber wegen der sehr aktiven und motivierten Gruppe vor allem um das Zeitmanagement zu kümmern hatten.

 

 

Laut ging es her bei der anfänglichen Diskussion über die Musikvideos und Texte von “Mördan”:

“Schatz, ich kann nicht mehr warten”: http://www.youtube.com/watch?v=Lis7t43PGR8

“Weil es mein Leben ist”: http://www.youtube.com/watch?v=RksiW1jCpNU

“Escape the hate – start to be tolerant” wurde als Konsequenz aus der Diskussion zum Slogan für den Flyer entwickelt. Nun wurde in drei eigenverantwortlichen Gruppen gearbeitet: Foto|  Format, Bildbearbeitung| Text. Jede Gruppe unterbreitete ihre Idee, die dann in der Großgruppe abgestimmt wurde. Als Ergebnis wurde der Feueralarm umgestaltet und fotografiert, dann in Photoshop (mit Aufklappmechanismus) angeordnet und der Text eingefügt.

Liebe WERBEAGENTUR vom stelldichein: Der Flyer ist Genial geworden! In Kürze geht dieser in den Druck.

Escape the hate KAJUTO Flyer

Escape the hate KAJUTO Flyer rueck