KAJUTO ist ein Projekt des JFF JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Toleranz fördern - Kompetenz stärken Stadtjugendamt der LHM

3 Antworten aus Passau

KAJUTO ViralBei dem Projekt beschäftigten sich 15 Schülerinnen der Gisela-Realschule Passau-Niedernburg, mit dem Thema Toleranz. Dabei wurden speziell die drei Themen Mobbing, “anders sein” und Respekt gegenüber anderen angesprochen.

Das Projekt wurde vom 28.01 – 30.01.2013 von den Teamern Matthias Fritsch, Sophia Paucke und Ina Müller geleitet. In dieser Zeit produzierten die Schülerinnen eigene Clips, die an berühmte YouTube-Videos erinnern, so entstanden zum Beispiel „Herbert das Mopfer“ (Tribute zu Herbert Videos), „Sandraa in der Zickenschule“ (Tribute zu Sandra beim Direktor), „Crazy Gangnam“ (Tribute zu Psy Gangnam, Las Ketchup, Macarena). Dabei haben sich die Schülerinnen den Inhalt, den Slogan und die Botschaft des Videos selbst ausgedacht. So lautete der Slogan von Herbert das Mopfer „Mobbing steckt an  gehörst du auch dazu?“, von Sandraa in der Zickenschule „Toleranz ist kein Firlefanz“ und von Crazy Gangnam „Wenn jeder normal wäre, wer wär dann anders? Trau dich anders zu sein – Wir sind es doch auch!“.

Die Videos wurden abschließend auf YouTube im KAJUTO Kanal, hochgeladen, um die entstandenen Clips viral verbreiten zu können.

Also liked und teilt fleißig.

 

Herbert das Mopfer

 

Crazy Gangnam

 

Sandraa in der Zickenschule

 

Diese Clips wurden unterstützt von der AKTION MENSCH und entstanden im Rahmen von:

KAJUTO und ICH WIR IHR im Netz – Werkstätten zur Förderung der Medien- und Wertekompetenz im Rahmen des Wertebündnis Bayern.

Durchgeführt wurde das Projekt vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit dem Landeselternverband Bayerischer Realschulen e.V.

 

AktionMensch