KAJUTO ist ein Projekt des JFF JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Toleranz fördern - Kompetenz stärken Stadtjugendamt der LHM

KAJUTO goes Uni Augsburg

Die eigene Intoleranz erkennen und die Toleranz aller Menschen fördern – hierfür setzen sich auch Studenten der Universität Augsburg ein.  In ganz unterschiedlichen Projekten beschäftigten sie sich mit den Einstellungen anderer, aber vor allem mit ihren eigenen Werthaltungen und hinterfragten und reflektierten diese.

In einem Tanzvideo zum Beispiel präsentieren elf TänzerInnen was genau sie unter dem abstrakten Begriff ‘Toleranz ‘verstehen. Beim Projekt ‘Colours of Tolerance’ kamen Pinsel und Spraydose zum Einsatz und fünf Mädchen aus dem Kinderheim Friedberg produzierten einen Kurzfilm, der das Thema Toleranz von verschiedenen Seiten beleuchtet. Was sich die Studenten sonst noch einfallen ließen, seht ihr hier!

 

 

Hier geht’s zu den Projekten:

 

>>>Project Three

>>>Film ab für Toleranz

>>>Stopmotion-Clip

>>>Boundless

>>>Colours of Tolerance

>>>Stay togehter although you’re different